23.03.2018: Potenziale der Blockchain-Technologie im After-Sales-Service

Zeitraum

23.03.2018 - 09:00 - 16:00

Veranstaltungsort

FIR e. V. an der RWTH Aachen, Aachen

Teilnahmegebühr

kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Download exklusiv für Teilnehmer

Vorträge und Unterlagen zu diesem Arbeitskreistreffen exklusiv für alle Teilnehmer:

Details zu diesem Veranstaltungstermin

Das 23. Treffen des Arbeitskreises Service-Business findet am 23. März 2018 ab 9:00 Uhr in Aachen beim FIR an der RWTH Aachen  statt. Das Thema des Treffens ist "Potenziale der Blockchain-Technologie im After-Sales-Service".

Inhalte:

Im Rahmen des Termins möchten wir u. a. den folgenden Fragen nachgehen:

  • Was ist Blockchain?
  • Was kann die Technologie und was nicht?
  • Welche Einsatzpotenziale ergeben sich im After-Sales-Services in der mittleren Frist?
  • Welchen Herausforderungen stehen Industrieunternehmen gegenüber? 
  • Was sind konkreter Anwendungsbeispiele aus dem technischen Service?

Impulsvorträge aus der Praxis liefern u. a. der TÜV Rheinland (Hr. Kuckartz) und Siemens (Hr. Rathgeb) sowie das Start-up Madama (Hr. Schreier). Anschließend findet eine Diskussion mit allen Teilnehmern/innen zu den jeweiligen Erfahrungen und Potenzialen im eigenen Unternehmen statt. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, an einer Führung und Vorstellung durch das Campus Cluster Smart Logistik mitsamt der Demonstrationsfabrik teilzunehmen. Die Agenda sowie Hotelempfehlungen erhalten Sie bei Anfrage.

 
Anmeldung:
Die Teilnahme ist wie immer kostenlos, wir bitten Sie jedoch um eine formlose, aber verbindliche Anmeldung per Mail. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um eine schnellstmögliche Rückmeldung (Prinzip: „First Come, First Serve“).
 

(c) 2010-2019 Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) e. V. an der RWTH Aachen   -   www.service-business.net